header banner
Default

Auch für die Modelle S und X von Tesla gibt es nun einen Rabatt von bis zu 15 Prozent im deutschen Lager


tesla bestand model-s rabatt 180223

Bild: Tesla

Als Tesla gegen Ende 2022 die aufgefrischten Premium-Elektroautos Model S und Model X wieder nach Europa brachte, wurden sie zunächst teurer. Zuerst tauchte der Preis für die Plaid-Versionen wieder im Konfigurator auf – und war noch einmal spürbar höher als vor der Streichung ein Jahr zuvor. Anfang 2023 kehrten auch die Basis-Versionen in den Tesla-Konfigurator zurück, für 16.000 Euro mehr als zuvor beim Model S und 15.000 beim Model X. Jetzt aber gibt Tesla auf beide Modelle ungefähr diesen Betrag als Rabatt, wenn man sie aus dem schnell verfügbaren Bestand bestellt.

Reichlich Model S & X im deutschen Bestand

VIDEO: Tesla Model X Plaid Alltagstest - mehr fürs Geld als beim Model S?
JÖNOHS

Regulär würde ein Tesla Model S ohne Plaid-Antrieb laut dem Konfigurator in Deutschland einschließlich Gebühr aktuell mindestens 113.970 Euro kosten. In derselben Ausführung ohne jedes Extra war es am Samstag aber auch im Bestand zu sehen – für 102.670 Euro, also 11.300 Euro weniger (s. Foto). Mit Sonderausstattungen waren Rabatte von bis zu gut 12.000 Euro möglich. Insgesamt gab es knapp 50 Model S im deutschen Bestand, von denen nur zwei ohne Abschlag angeboten wurden.

Hinzu kamen rund 30 Model S Plaid, diese weit überwiegend in der Standard-Farbe weiß und mit höheren Rabatten als für die Basis-Version. Laut dem deutschen Konfigurator bei Tesla kostet es regulär mindestens 138.970 Euro mit Liefergebühr. Im Bestand war es am Samstag gleich elfmal in dieser Ausführung ohne Extras zu sehen und kostete jeweils 125.170 Euro, also 13.800 Euro weniger als neu konfiguriert. Das teuerste war ein Model S Plaid für 134.830 Euro mit weißem Innenraum und FSD-Option. Die Rabatte reichten hier bis zu knapp 15.000 Euro.

Beim Model X wiederum stand am Samstag nur die Plaid-Variante für schnelle Käufe in Deutschland zur Verfügung. Bei einer Neukonfiguration verlangt Tesla dafür seit der Neueinführung mindestens 141.970 Euro mit Gebühren. Im deutschen Bestand ging es stattdessen bei 127.870 Euro los, was 14.100 Euro Rabatt bedeutet. Insgesamt standen 50 Tesla Model X Plaid zur Auswahl, ganz am Ende auch vier ohne Preis-Abschlag. Das teuerste mit Rabatt kostete 138.220 Euro, 15.250 Euro weniger als mit derselben Ausstattung im Konfigurator.

Weniger Rabatte bei Tesla Model 3 & Y

VIDEO: Neu: Tesla führt neue Model S und Model X Variante in den USA ein & weitere Tesla News
Tesla Welt Podcast

Bei seinen Volumen-Elektroautos Model 3 und Model Y hatte Tesla in Europa schon Ende 2022 begonnen, Rabatte für Fahrzeuge im Bestand zu geben. Mitte Januar folgte eine Senkung auch der regulären Konfigurator-Preise, in Deutschland vor allem beim Model 3. Anfang März kamen auch wieder Abschläge im Bestand hinzu, die dann zudem stiegen und beim Model Y Performance bis 4000 Euro erreichten. Am Samstag waren weiterhin Dutzende Model 3 und Model Y im deutschen Bestand zu sehen, beim Model Y jedoch überwiegend ohne Preis-Reduktion.

Sources


Article information

Author: Christopher Zavala

Last Updated: 1699813682

Views: 1217

Rating: 4.5 / 5 (52 voted)

Reviews: 96% of readers found this page helpful

Author information

Name: Christopher Zavala

Birthday: 1947-05-09

Address: Unit 6107 Box 3400, DPO AP 50238

Phone: +3799312283415292

Job: Taxi Driver

Hobby: Ice Skating, Lock Picking, Photography, DIY Electronics, Painting, Bowling, Wildlife Photography

Introduction: My name is Christopher Zavala, I am a unreserved, cherished, audacious, receptive, honest, enterprising, dear person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.